Impfen - Pro und Kontra

Markus Hirte ISBN: 978-3-426-87242-0

Meist geht es beim Impfen um unsere Kinder. Selbst haben sie noch keine Entscheidungsmöglichkeit und wir sind gerne mal überfordert. Gerade wir Deutschen sind sehr Weißkittelhörig.

Wir wollen für unsere Kinder alle nur das Beste und unsere Entscheidungen haben oft weitreichende Folgen. In dem Buch wird beschrieben was Impfungen sind, wie sie wirken und was so besonders daran ist, was anerkannte Impfschäden sind, wie die Zahlen dazu aussehen und wer die Zahlen liefert. Mir ist noch nicht klar warum man Formaldeyd in Wandfarbe verboten hat, aber es kleinen Kindern in die Venen jagen darf. Warum Aluminiumhydroxid in Deos im Verdacht steht krebserzeugend zu sein, aber als Trägermaterial für Impfstoffe verwendet wird. Es wird also schnell klar, dass Impfen ein Pokern gegen schlimme Krankheiten ist.

Ich will niemadnen sagen gar nicht zu impfen, auch wir haben unsere Tochter geimpft aber nicht alles, nicht alles jetzt und ... wir haben uns Gedanken darüber gemacht. Es ist das Leben unseres Kindes und sie muss den Rest ihres Lebens mit diesem Körper verbringen. Das ist eine große Verantwortung. Lesen Sie das Buch, verfolgen sie die Quellenverweise und entscheiden sie selbst.