Drucken

 

Hallo an alle zusammen.

Wir habe "Die Mühle" gekauft und uns erreichen viele Fragen was denn nun in Zukunft sein wird. Das ist zur Stunde nicht so leicht zu beantworten.

Aktueller Stand der Dinge ist, dass wir den öffentlichen Bereich massiv renovieren. Durch die alte Bauweise, das Gebäude ist über 200 Jahre alt, haben wir reichlich Wasserschäden gefunden die wir beheben müssen. Auch ist die Situation der Bäder für die Pensionsgäste in heutiger Zeit untragbar. Auch hier werden massive Veränderungen vorgenommen.

Der Statiker war bereits im Haus und hat für unser Vorhaben grünes Licht gegeben, dann... kommt das Landratsamt ins Spiel, damit wir die Pensionsrechte wieder bekommen, weil die Konzession gekündigt wurde. Im gleichen Atemzug beantragen wir auch wieder einen Veranstaltungsraum in dem bisher immer die Disko war ;-). 

Da wir sehr viele Anfragen von früheren Gästen erhalten haben, die Mühle nicht sterben zu lassen, haben wir uns inzwischen entschieden das Haus weiter "Gay" zu betreiben. Das bedeutet aber nicht, dass wir nicht auch anderen Gästen unsere Türen öffnen, denn ganzheitliches Leben steht für uns genauso im Mittelpunkt, wie die Offlinevernetzung und das herzliche Miteinander.
Auch zu der oft gestellten Frage "Wird das denn dann genauso wie früher?", können wir nur antworten: "Natürlich nicht!"
Wir sind weder Max noch Sepp und Franz. Auch das Haus hat sich durch unser Wirken sehr verändert. Aber wir glauben fest daran, Dass hier wieder ein Ort entstehen kann, an dem man sich trifft, austauscht und vielleicht sogar verliebt. Der Rest liegt in den Händen unserer Gäste

Um Euch immer aktuell mit unseren Fortschritten auf dem Laufenden halten zu können, haben wir die FB Seite der Mühle übernommen. Dort könnt ihr Euch gerne über den Stand der Dinge informieren. Seht Euch dort um und liked die Seite, damit ihr sicher alle Informationen bekommt. Der Direktlink ist

 

https://www.facebook.com/3Bruecken/

 

Wir freuen uns auf Euren Besuch und konstruktive Teilnahme.

 

Ich habe auch in einigen Gruppen und Foren gelesen, dass es einige Annahmen und Gerüchte gibt. Witzig ist dass das ausschließlich Menschen sind, die uns weder kennen, noch in jüngster Zeit im Haus waren. Darum finden wir es ganz wichtig. Holt Euch Informationen bei uns, aus erster Hand. Wir sind direkt und reden nicht viel über "Vielleichts".