Yeah, die Terassensitzgarnitur ist so gut wie fertig und ich habe heute die vordere Hausfront angefangen. Das Weiß steht dem Haus gut, mal sehen welche Farbe mir um die Fenster gefällt 😁
Rainer hat heute das Damen Klo fertig gefliest. Es geht wieder was voran!

 

 

 

 

 

Estrich für die Dusche ist vorbereitet, Scheiben und Beleuchtung in der Sektbar sind fertig. Die Speisekammerwände sind gefliest, der Garten hat neue Pflanzen und wird langsam aufgeräumt. Die Hühner sind ins Frühjahrsquartier umgesiedelt. Es geht voran!

 

Und natürlich wieder ei Paar Impressionen aus dem erwachenden Garten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Warum ein Bügeleisen von was weiß ich🤔

Es ist ein Symbolbild für Überraschungen. Wie kam es dazu?

Im größten Zimmer war noch eine Stegleitung vom Schalter zur Deckenleuchte. Die musste raus, also Deckenputz geöffnet und Leitung raus. Nun war der Putz aber fachmännisch sehr dünn aufgetragen. Dadurch hat die neue Leitung keinen Platz. Also Putz runter, Die gute bewährte Strohmatte runter. Grundlage waren Bretter. Der Art nach seeehr alt. Also auch runter. Und da... kommt dieses Bügeleisen zum Vorschein. Die Sparrenisolierung hat statt der möglichen 20 cm nur 5 cm. Also muss die auch erneuert werden.

Fazit. Aus nur mal schnell vier Meter Leitung auswechseln wurde eine Woche Extraarbeit.

 

Die Sektbar wird langsam wieder zur Bar. Die Toiletten sind bereit zum Fliese und die Fliesen wurden geliefert. Es gibt immer noch viele Holzteile zu schleifen und bei strahlendem Sonnenschein tummelt sich allerlei im und um den Teich 😁

 

 

 

 

 

Es geht voran. Gang zur Sauna und den Toiletten ist teilweise verputzt, die offene Steinwand in der Kellerbar ist fertig. Versorgungszimmer, Damentoilette und Herrentoilette sind verputzt, die Wand in der Bar ist fertig, jetzt geht's an die Einrichtung und die Verkleidung der Rohre. Oben ist Franz fleißig, die Türen sind freigelegt und das Bad kann verputzt werde. 😍😁